Zwerg-Barnevelder Hühner

Zwerg-Barnevelder

Züchter: 

  • Erwin Reefmann, Wilsum, Tel. 05945-389
    Farbschlag: schwarz
  • Anne Reefmann, Wilsum, Tel. 05945-389
    Farbschlag: silber-schwarz-doppelgesäumt
  • Gina Lennips, Wielen
    Farbschlag: braun-doppelgesäumt

Beschreibung: Das Zwerg-Barnevelder ist ein Zwerghuhn, das ab 1922 in Deutschland erzüchtet wurde. Der Zwerg-Barnevelder ist abgeleitet vom Barnevelder, einer nach der niederländischen Ortschaft Barneveld benannten Hühnerrasse.

Das Zwerg-Barnevelder ist laut BDRG-Rassestandard "ein Zwerghuhn mit geräumigem Körper, breitem, mittelhohen Stand, stolzer Haltung sowie angenehm lebhaftem Temperament." Die Hähne wiegen 1200 g, während es die Hennen auf 1000 g bringen. Sie legen recht viele, große und außergewöhnlich dunkelbraune Eier. Der Rassestandard gibt Mindestwerte von 150 Stück bei einem Gewicht von 40 g vor.

Die Tiere gelten als ruhig und zutraulich. Darüber hinaus sind sie robust, sodass sie sich auch für Anfänger in der Hühnerhaltung eignen.

Bildnachweis (oben): Bund Deutscher Rassegeflügelzüchter

Zwerg-Barnevelder schwarz und silber, Erwin und Anne Reefmann (klicken zum Vergrößern):

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.