Zwerg-Brahma Hühner

Zwerg-Brahma

Züchter: 

  • Johann Vorrink, Emlichheim
    Farbschlag: gelb-schwarzcolumbia
  • Rudy Stoffers, Wielen
    Farbschlag: gelb-schwarzcolumbia
  • Jürgen Stoffers, Wielen
    Farbschlag: isabellfarbig-gebändert, rebhuhnfarbig-gebändert, weiss-schwarzcolumbia

Beschreibung: Die Zwerg-Brahmas sind eine alte, erzüchtete Hühnerrasse. Sie wurden nach einem gescheiterten Versuch in England letztlich in Deutschland aus der Großrasse und anderen Zwergrassen in neun anerkannten Farbschlägen erzüchtet.

Die Zwerg-Brahma Hühner sind mit die größten bekannten Zwerg-Hühner. Sich zeichnen sich unter anderem durch einen voluminöser Körper durch breiten Rücken und Schultern und eine hoch getragene, breite, volle und gerundete Brust aus.

Die Zwerg-Brahmas legen kleinere Eier als normale Haushühner.

Eine weitere Besonderheit sind die Federn an den Läufen, die vorwiegend an den Außenseiten der Läufe zur Seite wachsen. Die Zwerg-Brahmas haben einen kleinen Kamm.

Diese Hühnerrasse zeichnet sich durch einen sehr ruhigen Charakter aus. Die Küken sollten im Frühjahr schlüpfen, da sie langsam wachsen und ebenso langsam befiedern.

Bildnachweis: Harald Wehner, via Wikimedia Commons, Creative Commons

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.