Orpington Hühner

Orpington

Züchter: 

  • aktuell keiner

Beschreibung: Die Orpington ist eine große englische Hühnerrasse, die Ende des 19. Jahrhunderts von dem Engländer William Cook aus Orpington in der Grafschaft Kent gezüchtet wurde.

Das Ziel dieser Zucht waren Hühner mit hoher Legeleistung. Im ersten Jahr legen sie ca. 180 Eier, wobei sie niedrige Legenester bevorzugen. Die Orpington haben einen ausgeprägten Bruttrieb.

Orpington gehören zu den schweren Rassen und sind ein guter Fleisch- und Eierlieferant. Da diese Hühner schwer sind, können sie kaum über 1,30 Meter hohe Zäune flattern. Sie sind reich befiedert, ohne locker zu sein. Die meisten Hühner sind einfachkämmig, rosenkämmig kommt nur bei gelbem und schwarzem Farbton vor.

Die Hähne wiegen ausgewachsen 4 bis 4,5 kg, die Hennen 3 bis 3,5 kg. Orpington sind ruhig und werden schnell zutraulich.

Es sind ruhige und schnellwachsende Hühner, die Hennen neigen bei Überfütterung zum Verfetten. Wer seine Orpington Hühner nicht nur füttert, sondern sich auch um diese kümmert, der hat schnell sehr zutrauliche und handzahme Hühner, die sich sogar streicheln lassen.

Bildnachweis oben: Danny Waldt, Orpington blau-gesäumt

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.